STADTRADELN 2020

Vom 17.08.2020 bis zum 06.09.2020 nimmt die Stadt Falkensee wieder am STADTRADELN teil.

Quelle: falkensee.de

Anders als im Vorjahr radeln die Teams der Gartenstadt gemeinsam mit anderen Städten und Gemeinden des Landkreises Havelland für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität.

Im genannten Zeitraum gilt es  viele Radkilometer zu sammeln. Bürgermeister Heiko Müller und Falkensees Fahrradbeauftragter Thomas Zylla sind beim diesjährigen STADTRADELN wieder dabei. „Wir freuen uns, wenn sich viele Falkenseer Bürgerinnen und Bürger dieser Aktion und gerne auch unserem Team „Stadtverwaltung Falkensee und Freunde“ anschließen. Allen Radlerinnen und Radlern wünsche ich eine gute unfallfreie Fahrt und viel Spaß an der Aktion„, so Bürgermeister Heiko Müller. „2019 hat Falkensee sich erstmals an der internationalen Aktion des Klima-Bündnis beteiligt. In 32 Teams legten 557 kleine und große Radelnde fast 100.000 Kilometer zurück. Eine klasse Leistung, die wir in diesem Jahr natürlich mit viel Unterstützung toppen wollen“, so Thomas Zylla.

Am Wettbewerb können alle teilnehmen und unter stadtradeln.de/falkensee ein eigenes STADTRADELN-Team gründen bzw. einem vorhandenem Team beitreten. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Durch die Mobilisierung von Freunden, Bekannten und Verwandten können  gemeinsam so viele Kilometer wie möglich für Falkensee gesammelt werden.


Alle Informationen zum STADTRADELN, insbesondere auch zum Datenschutz und der Verwertung der Daten, finden Interessierte unter www.stadtradeln.de. Wie die Kilometer zu sammeln sind, erklären die Spielregeln. Wer Fragen hat, kann diese gerne per E-Mail an  stadtradeln@falkensee.de  richten oder schaut in den FAQ nach.  Unter allen teilnehmenden Kommunen wird es Preise für das radfahrfreundlichste Parlament und die radfahrfreundlichste Kommune geben, aber vor allem eine lebenswerte Umwelt. Das Klima-Bündnis verleiht in diesem Jahr drei STADTRADELN-Sonderpreise. Damit werden Kommunen prämiert, die auf besonders kreative Weise unter Einhaltung der Corona-Kontaktsperre viele Menschen zur Teilnahme mobilisiert und miteinander in Austausch gebracht haben.

Quelle: falkensee.de

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.